„Ergotherapeutische Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Autismus Spektrum Störung (ASS)"

Im Rahmen dieses Seminars lernen Sie die Unterschiede zwischen den verschiedenen Formen nach dem aktuellen ICD und DSM kennen.
Es wird erklärt, welche Formen es von Autismus gibt und worin die Unterscheidungsmerkmale und Besonderheiten liegen.
Sie werden erfahren, welche Therapieverfahren nach dem aktuellen Stand wirksam sind und ihre Evidenz nachweisen konnten.
Wir wollen erarbeiten, welche Ziele bei Klienten mit Frühkindlichem Autismus in der Ergotherapie möglich sind und wo die Grenzen der Ergotherapie liegen.

Explizit gehen wir auf die spezielle Art der Kommunikation und Wahrnehmung bei Menschen mit Frühkindlichem Autismus ein und werden durch praktische Beispiele das „Anders Erleben“ darstellen.
Wir gehen auf die Besonderheiten der Elternarbeit im Bereich der Ergotherapie ein, welche Beratungsschwerpunkte es hier gibt und wie man die Eltern im Umgang mit Kindern mit Frühkindlichem Autismus unterstützen und begleiten kann.

Inhalte:
  • Diagnostik von ASS nach dem aktuellen ICD und DSM
  • ASS – Was verstehen wir aktuell darunter?
  • Welche Formen von Autismus gibt es und worin liegen die Unterschiede?
  • Evidenzbasierte Praxis – Welche Informationen geben uns die aktuellen Behandlungsleitlinien zu ASS und deren Behandlung
  • Ergotherapeutische Grundhaltung in der Arbeit bei Menschen mit ASS
  • Elternarbeit. Vorgehensweisen, Beratungsmöglichkeiten
  • Ziele in der Behandlung
  • Therapiemöglichkeiten und Grenzen der Ergotherapie

entspricht 16 LE (Lehreinheiten) / FP (Fortbildungspunkte)

Referentin: Anita Böhme (Ergotherapeutin, Autismus Ambulanz Lebenshilfe)

                       Andrea Hindahl (Autismustherapeutin)

Ort: Fobi-ZENtrum Carpe Diem Berlin, Uhlandstr. 101, 10715 Berlin - Wilmersdorf

 

Termin: (jeweils von 09.30 h – 17.00 h, inkl. Pausen)

Fr, 09. und Sa, 10. März 2018

 

Kosten:

300,- €

inkl. Skript, frisches Obst, Gebäck, kalte und warme Getränke, große Pause: Mittagsgericht

 

Dauer: 2 Tage

 

Anmeldung online oder schriftlich über das Anmeldeformular